Rasenturnier Grand Slam Wimbledon auf der Anlage WAT Landstraße

Juli hTT Grand Slam Wimbledon 2016 Titel geht an Volodymyr Iakubenko

Vergangene Woche ging nicht nur im britischen Wimbledon das traditionsreichste Rasenturnier über die Bühne, auch im Rahmen der Juniors.hobbyTennisTour wurde ein Pendant zu Andy Murray gesucht, gespielt wurde diesmal auf den Kunstrasenplätzen der Tennisanlage des WAT Landstrasse. Der Sieger des hTT Grand Slam Wimbledon 2016 in Wien (8. bis 10. Juli) heißt Volodymyr Iakubenko (UTC Maria Enzersdorf). Er musste im gesamten Turnier nur einen Satz abgeben und zwar im Halbfinale an die sehr stark spielende Mariam Karadzhaeva (Better Tennis Club Traiskirchen). Der zweite Finalist war Simon Graf (Az Tennisclub), er konnte sich im Laufe des Turniers auch gegen ITN-höhere Gegner durchsetzen, im Endspiel war Volodymyr Iakubenko dann deutlich überlegen und ist nun würdiger hTT Grand Slam Wimbledon Titelträger.

Foto 2