Ergin Ensar gewinnt sein erstes großes Turnier auf der hTT Junior Tour

Am 12.11.2017 wurde das erste Winterturnier der hTT Juniors 500 auf der Tennisanlage Tennispoint Vienna und Vienna Sporthotel ausgetragen. Wertvolle Punkte wurden für das anstehende Tourfinal vergeben. 43 Spieler meldeten sich bei diesem Bewerb an und kämpften gnadenlos um diese wichtige Wertung.  Die 4 Top gesetzten Akteure machten sich den Sieg untereinander aus. Lediglich der Nummer 1 gesetzte Maierhofer Felix vom Altmannsdofer TC musste sich gegen den groß aufspielenden an Nummer 13 gesetzten Ergin Ensar vom Tennisclub Red Star im Viertelfinale knapp in 3 Sätzen geschlagen geben. Die Siegesserie von Ensar hielt weiter an und er konnte sein druckvolles Spiel auch gegen Lanik Peter mit 10:6; 10:6 im Halbfinale für sich entscheiden. Im zweiten Halbfinale standen sich die Nummer 3 Pagitz Gabriel vom Colony Club geben die Nummer 2 Lockl Julian von WAT Ottakring gegenüber. Dieses spektakuläre HF gewann Gabriel äußerst knapp mit 10:8; 10:8. Das überaus spannende Finale gewann schließlich der Außenseiter, aber in beeindruckender Manier, Ergin Ensar gegen Gabriel 10:6; 10:12; 10:5. Ein Hoch dem Gewinner, der sich die 500 Punkte redlich verdient hat und somit sich im Ranking von Platz 50 auf 25 vorkatapultiert hat. Aufgrund seiner hervorragenden Leistung wird er auch beim anstehenden 1000er Turnier, am 19.11.2017, um den Titel mitmischen. Das Team der hTT Juniors wünscht weiterhin allen Youngstars viel Erfolg.