Tourfacts

Was sich seit Jahren im Bereich des Erwachsenensports für alle Hobbytennisspieler etabliert hat, startet nun als Pilot Projekt Juniors hobbyTennisTour. Dieses Projekt hat nur ein Ziel: coole, interessante, abwechslungsreiche Turniere mit einem vielseitigen Rahmenprogramm zu organisieren.
Das Konzept der Juniors hobbyTennisTour ist einzigartig in Österreich. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit anderen ihrer Spielstärke zu matchen und einfach mit Spaß am Tennis ihren Lieblingssport auszuüben.

Die Grundidee ist es, Kinder und Jugendliche zum Match spielen zu bewegen. Die Turnierserie findet in regelmäßigen Abständen während des gesamten Jahres in ganz Österreich auf unterschiedlichen Anlagen statt. Pro Jahr werden je Bundesland ca. 20 Turniere zur Austragung gelangen. Je nach Leistungsgrad (ITN) können die Kinder und Jugendlichen aus 6 verschiedenen Kategorien wählen.
Sich selbst bei den 4 Grand-Slam-Turnieren zu messen, sowie bei Futures, Challenger-Bewerben 500er und 1000er Turnieren Punkte für die Rangliste (Entry-List) zu sammeln und sich über die ganze Saison hindurch für die Tour Finals der Juniors hobbyTennisTour der 8 punktebesten Spieler zu qualifizieren, vermittelt den Teilnehmern jenes Feeling, das Djokovic, Federer, Nadal & Co rund um den Globus erleben.

Auf unserer Internetseite wird das gesamte Turniergeschehen mittels Ergebnisdienst, Turnierreportagen, Interviews, Statistiken u.v.m. professionell und vor allem aktuell aufgearbeitet.

Punkte für die Rangliste

Champion Runner up SF QF Last 16 Round 32 Round 64 Round 128
Juniors Grand Slam 2000 1200 720 360 180 90 45 25
Juniors Masters Series 1000 1000 600 360 180 90 45 25 10
Juniors hTT 500 500 300 180 90 45 25 10 5
Juniors hTT 250 250 150 90 45 25 10 5 3
Juniors hTT Challenger 100 60 35 18 8 5 3 1
Juniors hTT Future 40 25 12 5 3 2 1 0

Die Turniere

Juniors hTT Future

Spielberechtig in der laufenden Turniersaison sind Burschen und Mädchen des Jahrgangs 2009 und jünger (Turniersaison 01.01.-31.12.)
Gespielt wird auf einem Red Court.
Es stehen 2 Court-Varianten mit unterschiedlichen Aufbaumöglichkeiten zur Verfügung.

Dem Turnierveranstalter bleibt es vorbehalten, für welche Variante er sich entscheidet. Die Netzhöhe beträgt in beiden Fällen 80 cm.

Die Verwendung von ITF Approved Stage 3 red Bällen verpflichtend.

Turnierdauer

Die Turniere werden in einem Zeitraum eines Tages abgewickelt.

Modus und Zählweise

Die Turniere werden im Round Robin Modus mit anschließender Finalphase im KO System ausgetragen.

Die Einteilung und Größe der Vorrundengruppen hängt von der Teilnehmerzahl ab und obliegt dem jeweiligen Veranstalter

Zählweise: Reglement nach den offiziellen ÖTV Richtlinien siehe www. oetv.at

Die Aufstiegsreihenfolge der Spieler in einer Round Robin Tabelle ergibt sich aus den Regeln der Round Robin Phase der Juniors hobbyTennisTour Tour Final.

 

Spielbegleiter

Bei Spielen der Juniors hobbyTennisTour Future ist ein Spielbegleiter pro zwei nebeneinanderliegende Plätze verpflichtend. Spielentscheidungen werden trotz Spielbegleiter ausschließlich von den Spielern auf ihrer Seite selbst getroffen.
Es gelten die grundlegenden Richtlinien für das Spielen ohne Schiedsrichter, auch das Zählen obliegt im Sinne des Lerneffekts den Spielern selbst.

Der Spielbegleiter hat das Recht, ausschließlich nach eigener Wahrnehmung, ersichtliche Fehlentscheidungen eines Spielers zu korrigieren!
Eine Entscheidungskorrektur durch den Spielbegleiter führt automatisch zum Punktverlust!
Der Spielbegleiter hat unbedingt darauf zu achten, dass es zu keiner Spiel- oder Entscheidungsbeeinflussung von außen (z.B. Eltern, Trainer, etc.) kommt. Sollte dies der Fall sein, kann der Spielbegleiter die entsprechende(n) Person(en) zur sofortigen Unterlassung auffordern. In weiterer Folge ist der verantwortliche Turnierleiter zu verständigen, welcher weitere Maßnahmen ergreifen wird um einen ungestörten Ablauf des Wettspiels zu gewährleisten.
Daher ist es unbedingt erforderlich, die Spieler vor Spielbeginn dahingehend zu informieren, wie im Falle einer Entscheidungskorrektur durch den Spielbegleiter, verfahren wird.

Juniors hTT Challenger

Spielberechtig in der laufenden Turniersaison sind Burschen und Mädchen des Jahrgangs 2007 und jünger (Turniersaison 01.01.-31.12.)
Gespielt wird auf einem Orange Court (17,83m x 6,17m – Einzel bzw. 17,83m x 8,23m – Doppel) ausgetragen. Die Netzhöhe beträgt 80cm.

Die Verwendung von ITF Approved Stage 2 orange Bällen verpflichtend.

Turnierdauer

Die Turniere werden in einem Zeitraum eines Tages abgewickelt.

Modus und Zählweise

Die Turniere werden im Round Robin Modus mit anschließender Finalphase im KO System ausgetragen.

Die Einteilung und Größe der Vorrundengruppen hängt von der Teilnehmerzahl ab und obliegt dem jeweiligen Veranstalter

Sämtliche Spiele (sowohl in der Vorrunde als auch in der Finalphase werden als Match-Tiebreak im Best of three Modus (10 Punkte mit 2 Unterschied) ausgetragen.

Die Aufstiegsreihenfolge der Spieler in einer Round Robin Tabelle ergibt sich aus den Regeln der Round Robin Phase der Juniors hobbyTennisTour Tour Final.

 

Juniors hTT 250

250

Spielberechtig in der laufenden Turniersaison sind Burschen und Mädchen des Jahrgangs 2005 und jünger (Turniersaison 01.01.-31.12.)die über ein ITN zwischen 9,0 und 10,5 verfügen.
Gespielt wird auf einem Green Court (Normalfeld 23,77m x 8,23m). Die Netzhöhe beträgt 91,4cm. (Keine Einzelstützen!)

Die Verwendung von ITF Approved Stage 1 green Bällen verpflichtend.

Turnierdauer

Die Turniere werden in einem Zeitraum eines Tages abgewickelt.

Modus und Zählweise

Die Turniere werden im Round Robin Modus mit anschließender Finalphase im KO System ausgetragen.

Die Einteilung und Größe der Vorrundengruppen hängt von der Teilnehmerzahl ab und obliegt dem jeweiligen Veranstalter

Sämtliche Spiele (sowohl in der Vorrunde als auch in der Finalphase werden als Match-Tiebreak im Best of three Modus (10 Punkte mit 2 Unterschied) ausgetragen.

Die Aufstiegsreihenfolge der Spieler in einer Round Robin Tabelle ergibt sich aus den Regeln der Round Robin Phase der Juniors hobbyTennisTour Tour Final.

 

Juniors hTT 500

500

Spielberechtig in der laufenden Turniersaison sind Burschen und Mädchen des Jahrgangs 2002 und jünger (Turniersaison 01.01.-31.12.)die über ein ITN Rating zwischen 8,0 und 10,5 verfügen.
Gespielt wird auf einem Normalfeld 23,77m x 8,23m. Die Netzhöhe beträgt 91,4cm.
Die Verwendung von herkömmlichen Bällen ist verplichtend.

Turnierdauer

Die Turniere werden in einem Zeitraum eines Tages abgewickelt.

Modus und Zählweise

Die Turniere werden im Round Robin Modus mit anschließender Finalphase im KO System ausgetragen.

Die Einteilung und Größe der Vorrundengruppen hängt von der Teilnehmerzahl ab und obliegt dem jeweiligen Veranstalter

Sämtliche Spiele (sowohl in der Vorrunde als auch in der Finalphase werden als Match-Tiebreak im Best of three Modus (10 Punkte mit 2 Unterschied) ausgetragen.

Die Aufstiegsreihenfolge der Spieler in einer Round Robin Tabelle ergibt sich aus den Regeln der Round Robin Phase der Juniors hobbyTennisTour Tour Final.

 

Juniors Masters Series 1000

1000

Spielberechtig in der laufenden Turniersaison sind Burschen und Mädchen des Jahrgangs 2002 und jünger (Turniersaison 01.01.-31.12.)die über ein ITN Rating zwischen 7,0 und 10,5 verfügen.
Gespielt wird auf einem Normalfeld 23,77m x 8,23m. Die Netzhöhe beträgt 91,4cm.
Die Verwendung von herkömmlichen Bällen ist verplichtend.

Turnierdauer

Die Turniere werden in einem Zeitraum eines Tages abgewickelt.

Modus und Zählweise

Das Turnier wird im KO Bewerb ausgetragen, die Setzung erfolgt nach ITN Rating. Abhängig von der Teilnehmerzahl findet eine Qualifikation im KO Modus statt.
Die Spiele werden im Best of three Modus bis 4 Games und der No-Ad Zählweise ausgetragen. Beim Stand von 3:3 entscheidet ein Tiebreak bis 7 (2 Punkte Unterschied).
Bei Satzgleichstand entscheidet ein Match-Tiebreak bis 10 (2 Punkte Unterschied).Bei Schlechtwetter im Hallenbetrieb werden sowohl in der Vorrunde als auch in der Finalphase Match-Tiebreak im Best of three Modus (10 Punkte mit 2 Unterschied) gespielt.

Juniors hTT Grand Slam

2000

Spielberechtig in der laufenden Turniersaison sind Burschen und Mädchen des Jahrgangs 2002 und jünger (Turniersaison 01.01.-31.12.)die über ein ITN Rating zwischen 7,0 und 10,5 verfügen.
Gespielt wird auf einem Normalfeld 23,77m x 8,23m. Die Netzhöhe beträgt 91,4cm.
Die Verwendung von herkömmlichen Bällen ist verplichtend.

Turnierdauer

Die Turniere werden von Freitag bis Sonntag abgewickelt.

Modus und Zählweise

Das Turnier wird im KO Bewerb ausgetragen, die Setzung erfolgt nach ITN Rating. Abhängig von der Teilnehmerzahl findet eine Qualifikation im KO Modus statt.
Die Spiele werden im Best of three Modus bis 6 Games und der No-Ad Zählweise ausgetragen. Beim Stand von 6:6 entscheidet ein Tiebreak bis 7 (2 Punkte Unterschied).
Bei Satzgleichstand entscheidet ein Match-Tiebreak bis 10 (2 Punkte Unterschied).

Juniors hTT Tour Finals

tbd

Turnierdauer

tbd

Modus und Zählweise

siehe Juniors hobbyTennisTour Tour Finals

Turnierbedingungen

Gespielt wird nach den Tennisregeln des ÖTV.
Mit der Nennung akzeptiert jeder Teilnehmer die Austragungsbestimmungen und die Tourfacts der Juniors hobbyTennisTour. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich nach dem Match über den weiteren Turnierverlauf zu informieren. Ein eventuelles Verlassen der Anlage ist der Turnierleitung mitzuteilen.

Nenngeld

Jeder Spieler hat das Nenngeld vor Beginn seines ersten Spieles zu entrichten

Freiluftturnier:
€ 25,00
Hallenturnier :
€ 28,00